Die Leberreinigung

LeberreinigungIm Frühjahr und Herbst sollte der Körper durch eine Leberreinigung oder Heilfasten gereinigt werden.

Die Leberreinigung dient der Verbesserung des Wohlbefindens und Allergien werden weniger. Die Verdauung verläuft optimaler und Schmerzen in den Gelenken vermindern sich. Patienten fühlen sich hinterher voller Energie.

Der Ablauf wird mit den Patienten besprochen und der geeignete Zeitpunkt im Therapieplan erarbeitet. Ohne Begleitung eines Heilpraktikers sollte die Leberreinigung und das Heilfasten nicht durchgeführt werden.

Die Leber ist das zentrale Organ des gesamten Stoffwechsels und die größte Drüse im Körper. Sie regelt den Hormon- und Mineralhaushalt, den Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel.

Einen halben Liter Gallenflüssigkeit entwickelt die Leber pro Tag, die in der Gallenblase gesammelt wird und von wo sie dann an den Zwölffingdarm abgegeben wird.

Der regelmäßige Verzehr von zu fetter Nahrung kann sich auf den Cholesterinspiegel negativ auswirken. Die Gallenflüssigkeit kann klumpen, und schmerzhafte Gallensteine entstehen. Alkohol und Medikamente belasten die Leber.

Rufen Sie mich an, und ich berate Sie gern.